Autokredit Vergleichsportal
Startseite » Autokredit für Beamte

Autokredit für Beamte


Beamte sind gern gesehene Kunden, wenn es um die Vergabe von Krediten geht. Somit können sie auch beim Autokredit von vielen Vorteilen profitieren, die andere Personengruppen so nicht erhalten können.

Kreditinstitute arbeiten gerne mit Beamten zusammen, da sie ein sicheres und festes Einkommen haben, auch, wenn sie in Ruhestand sind. Für die Kreditvergabe bedeutet dieses, dass sie eine bessere Bonität haben, als alle anderen Personengruppen es haben.




Was kennzeichnet den Autokredit für Beamte

Wer als Beamter einen Autokredit aufnehmen möchte, der sollte den Markt nach den speziellen Krediten absuchen, die für Beamte und auch Mitarbeiter des Öffentlichen Dienstes angeboten werden.

Zu bieten hat der Kredit:

- eine lange Laufzeit,
- sehr geringe Kosten,
- einen zusätzlichen Todesfallschutz

Bei den Beamtenkrediten, und so auch bei dem Autokredit für Beamte, gibt es einige Besonderheiten. Er kann dem Kreditnehmer mit einer langen Laufzeit angeboten werden, da die Banken das Risiko einer Arbeitslosigkeit und somit einem Kreditausfall nicht haben werden. Damit der Kredit aber ausgezahlt werden kann, muss der Beamte eine Lebensversicherung aufnehmen. Nicht nur, dass mit dieser eine Sicherheit bei dem Tod während der Kreditlaufzeit besteht, sondern auch für die Abzahlung des Kredits ist diese von Bedeutung. Denn handelt es sich bei den Krediten für Beamte um ein Endfälliges Darlehen, sprich wird mit dem Ende der Laufzeit der Kreditbetrag mit einer Einmalzahlung getilgt werden müssen.

In der Laufzeit wird nur der Zinssatz an das Kreditinstitut gezahlt werden müssen, aber kein Tilgungssatz. Dafür muss der Beamte aber seinen Versicherungsbeitrag zur Kapitallebensversicherung zahlen. Und dieser ist abhängig von dem zu versichernden Risiko. So wird einmal die Summe zur Rate gezogen, die als Kapitalleistung erhalten werden soll, also der Betrag, der den Autokredit tilgen soll. Aber auch das Alter und das Geschlecht des Versicherten sind entscheidend für den Beitragssatz.

Dafür kann dann aber mit diesem Geld der Kredit zurück gezahlt werden, eine Todesfallversicherung erhalten werden und nicht selten bleibt am Ende noch ein Betrag über, der als Kapital dem Versicherungsnehmer ausgezahlt wird. Da so eine große Sicherheit für die Banken besteht, werden die Laufzeiten auch sehr lang angesetzt werden können – so wie es dem Kreditnehmer beliebt. Vergessen werden sollte aber nicht, dass gerade der Autokredit für den Beamten nur so lange laufen sollte, wie auch das Fahrzeug gefahren wird. Denn wenn der Kredit eine längere Laufzeit hat, als die Nutzungsdauer ist, dann zahlt der Kreditnehmer am Ende noch für das Auto, welches er gar nicht mehr fährt.

Wie bei allen Krediten sollte auch der Beamte seinen KFZ Kredit nicht ohne einen vorherigen Vergleich abschließen. Denn so lassen sich die Anbieter erkennen, die für Beamte besondere Kredite anbieten. Und aus diesen Anbietern lassen sich dann die entnehmen, die gute Konditionen zu bieten haben. Der Autokredit für Beamte kann so über den Kreditvergleich sehr viel günstiger werden.

Kredit für freie Händlerwahl
© 2006 Autokredit - Alle Rechte vorbehalten